Übersicht

SPD

Mitteilung: Offener Ganztag der Paulus-Schule eröffnet.

Der stetig steigende Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder sowohl im Ganztag als auch halbtags, war von Beginn an ein wichtiger Treiber dieses Projektes. Künftig werden 141 von 251 Schülerinnen und Schülern im Offenen Ganztag und 62 im sogenannten Halbtag…

Pressemitteilung: SPD verabschiedet Wahlprogramm

Für Mittwoch, 15. Juli 2020, lud die SPD Ihre Mitglieder – unter geltenden Corona-Auflagen – zur Mitgliederversammlung. Nach der Besetzung der Wahlkreise vor einigen Wochen stand an diesem Tag die Verabschiedung des Wahlprogramms für die Kommunalwahl im September auf der…

Sagen, was ist. – Digitalisierung ja, aber mit Augenmaß!

In der neuen L.Aktuell heißt es „Bürgermeister bringt beschleunigtes Verfahren bei Umsetzung der Medienkonzepte in Gang“. Was der Text nicht erwähnt: ein Konzept für die Digitalisierung an unseren Schulen liegt seit 5 Jahren in der Schublade der Verwaltung. Frank Schneider…

Statement: Corona-Kampf statt Wahlkampf!

Liebe Langenfelderinnen und Langenfelder, wegen der Verbreitung des Corona-Virus befinden sich Langenfeld und der Kreis Mettmann in einer außergewöhnlichen Situation. In Langenfeld arbeiten Stadtverwaltung und Politik Hand in Hand, um diese Krise zu meistern. Aus diesem Grund haben die SPD…

Bild: Sascha Vilz

Ich möchte Bürgermeister für Langenfeld werden!

Ich bewerbe mich als Bürgermeister für Langenfeld, weil ich mit Leib und Seele Langenfelder geworden bin. Ich bin 2015 nach Langenfeld gezogen, und habe hier meine neue Heimat gefunden. Langenfeld liegt mir schlicht und einfach am Herzen. Wir müssen unsere…

Bild: kampagnet.spd.de

Pressemitteilung: Noch weniger bezahlbare Wohnungen für Langenfeld – Bürgermeister verfehlt eigene niedrige Ziele

Die SPD sieht sich in Kritik am Strategiekonzept bestätigt. Bereits im Juli 2018 wurde für den Bebauungsplan ‚I-112 Steinrausch / Martinstraße‘ ein Kompromiss beschlossen. Resultat war die Reduktion der ursprünglich geplanten 72 auf lediglich 27 Wohneinheiten. Nun soll im kommenden Planungs- und Umweltausschuss (11. September 2019) eine weitere Reduktion um 9 auf nunmehr 18 verbleibende Wohneinheiten beschlossen werden.

Bild: kampagnet.spd.de

Pressemitteilung: SPD will Anliegerstraßen entlasten!

Eines wurde auch bei unserem „SPD vor Ort“ in Wiescheid erneut deutlich: Die Anwohner in Wiescheid wollen nicht, dass mit dem kommenden Neubaugebiet an der B229 ihre Anliegerstraßen stärker belastet werden. Viele Anwohnerinnen und Anwohner waren am Samstagnachmittag, den 20. Juli, zahlreich zu unserem Info-Stand an der Heidacker Straße gekommen, um Ihre Standpunkte und Ideen zu dem geplanten Bauvorhaben darzulegen und mit uns zu teilen. Der Erschließung des alten Rux-Gelände standen dabei alle Teilnehmer*Innen durchaus nicht abgeneigt entgegen, so lange die Erschließung keine Mehrbelastung für die vorhandenen Straßen bedeutet.

Bild: kampagne.spd.de

Standpunkt: Gründung einer Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft längst überfällig!

Die Mobilfunkbetreiber haben es trotz aller Beteuerungen bis heute nicht geschafft eine flächendeckende Abdeckung zu gewährleisten. Um auf diesen Missstand zu reagieren, hat die Bundesregierung beschlossen eine Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft zu gründen. Mit dieser Gesellschaft sollen in ländlichen, funktechnisch unterversorgten Gebieten weiße Flecken erschlossen werden. Der Bund will mit dieser Gesellschaft selber Mobilfunkmasten bauen umso den Handyempfang zu gewährleisten. Vorrangig sollen dabei Grundstücke im Eigentum des Bundes genutzt werden.

Termine